Kategorien
Du bist hier: Weitere produkttechnische Fragen & Antworten

Weitere produkttechnische Fragen & Antworten

Welche Klingel passt auf welchen Lenker?

    Normalerweise misst der Fahrradlenker abseits der Lenkerklemmung 22,2mm. Das ist auch das gängige Klemmmaß unserer Klingeln.

    Es gibt allerdings – wie sollte es anders sein – noch weitere Lenkermaße. Bei älteren Rennradlenkern sind das 26,0mm, bei neueren Rennrad- und Mountainbike-Lenkern sind es 31,8mm. Da das 26er Maß sehr selten ist, werden dafür keine speziellen Klingeln gefertigt.

    Für die 31,8er Klemmung findet ihr etwas in der Rubrik „Sportklingeln“.

    Also, ist doch ganz einfach ...

Kann ich meinen Lenker austauschen?

    Grundsätzlich kann man fast jeden Lenker tauschen. Du musst nur das Klemmmaß beachten.
    Die gängigsten Maße sind 22,2mm, 25,4mm und 31,8mm.

Wie kann ich mein Rad mit Licht ausstatten?

    Eine Lampe dranschrauben, fänden wir die beste Idee.

    Grundsätzlich geht da eigentlich alles, was gefällt. Von Dynamo- bis Batteriebeleuchtung, fest montiert oder abnehmbar.

    Wenn du der Straßenverkehrsordnung gerecht werden möchtest, musst du dich allerdings mit diesem typisch deutschen Gesetzestext auseinandersetzen oder einfach unsere kompetenten Verkäufer fragen.

Kann ich einen Nabendynamo einbauen?

    Man kann bei fast allen Rädern einen Nabendynamo einbauen, sofern sie keine Rollerbrake haben (wie es bei einigen Cruiser- und Townie-Modellen der Fall ist). Da die Kosten für den Einbau aber recht hoch sind, empfehlen wir Akkulicht – oder vielleicht ein Zweitrad mit Lichtanlage?

Passen die Griffe an mein Rad?

    Griffe sind i.d.R. an jedem Rad montierbar.

    Du musst allerdings beachten, dass es auch Griffe für Grip-Shift-Schaltungen gibt (Drehgriff-Schaltungen). Bei einer solchen Schaltung benötigst du dann etwas kürzere Griffe. Das steht aber auch in den jeweiligen Produktbeschreibungen auf unserer Website.

Passt der Sattel auf mein normales Rad?

    Ein Sattel gehört natürlich auf jedes Rad. I.d.R. ist er auch an jedem Rad montierbar.

Welche Rahmengröße brauche ich?

    Schau doch mal in unserem Rahmengrößen-Berater nach.

    Ansonsten gilt für Electra folgendes:
    Bei den Townies, Cruisern und Amsterdam-Rädern von Electra gibt es i.d.R. nur eine Rahmengröße, die allerdings sehr variabel ist. Geeignet sind sie für Frauen von 1,55-1,80m und bei Männern von 1,70-1,85m. Dabei ist die Größe der Laufräder eigentlich nur minimal zu beachten.

Welcher Typ bin ich? Und welches ist das richtige Rad für mich?

    Nachfolgend haben wir für dich ein paar unserer Räder beschrieben:

    Electra Beachcruiser
    Für entspanntes Fahren relativ kurzer Strecken. Diese Räder sind meistens mit einer 3-Gang-Nabenschaltung ausgestattet (oder 8-Gang) und daher wartungsarm und unkompliziert zu bedienen.
    Die Montage von Kindersitzen ist bei diesen Rädern eher problematisch durch die spezielle Geometrie der Cruiser. Für kleinere Kinder besteht die Möglichkeit am Lenker einen Kindersitz zu befestigen. (Für Kindersitze sind Cortina oder Electra Amsterdam besser geeignet.)

    Electra Townie
    Eine Weiterentwicklung des Beachcruisers (Konzept geht in Richtung Trekking-/Cityrad). Dieses Rad ist auf eine etwas sportlichere Fahrweise ausgelegt und wahlweise mit Ketten oder Nabenschaltung erhältlich. Die Kettenschaltung ist die etwas günstigere Variante, wohingegen die Nabenschaltung als wartungsarmes Gegenstück generell aufgrund der aufwändigeren Technik etwas teurer ist. Mit dem schmalen Lenker ist das Townie wendiger als der Beachcruiser und bietet gleichzeitig eine entspannte Sitzhaltung, die der des Beachcruisers in nichts nachsteht. Man kann zwischen Modellen mit Balloon-Reifen oder normaler Bereifung wählen, wobei der Balloon-Reifen ein cruiserähnliches Fahrgefühl ermöglicht.

    Cortina
    Diese modernen Hollandräder sind zwar etwas schwerer (ca. 20kg) als ihre Kollegen von Electra (Electra Amsterdam), dafür aber auch für größere Lasten und viel Gepäck ausgerichtet.
    Viele dieser Räder sind bereits mit Gepäckträgern vorne und hinten ausgestattet.
    Auch Kindersitze lassen sich vorne am Lenker und über dem Hinterrad meist problemlos befestigen, allerdings muss man in ersterem Fall auf den Frontgepäckträger verzichten.
    Auf diesen Rädern fährt man aufrecht und sicher durch den Straßenverkehr. Die mit Nabenschaltung und Shimano Rollerbrake ausgestatteten Räder sind wartungsarm und unkompliziert in der Handhabung. Der Hersteller hat gut mitgedacht und auch gleich eine Einschwenksperre am Lenker eingebaut. Mit dieser Sperre kann man beim Abstellen verhindern, dass der Lenker bei vollgepacktem Frontgepäckträger umschwenkt und das Rad umfällt.

    Electra Amersterdam
    Dieses Modell von Electra ist ein Leichtgewicht unter den Hollandrädern und für alle Menschen gut, die gerne flott und vollgepackt durch den Stadtverkehr fahren. Diese Räder lassen sich auch gut mit einem Kindersitz oder einem Frontgepäckträger (z.B. Basil Memories) versehen. Das Electra Amsterdam gibt es in vielen Farben, modellabhängig mit Licht (Nabendynamo) und Gepäckträger oder ohne. Mit 3- oder 8-Gang-Nabenschaltung sind die Electra Amsterdam Bikes für den Stadtverkehr ausgelegt, aber man kann auch schöne Radtouren mit diesen Rädern machen.

    Electra Ticino
    Dieses schicke Rennrad im Retrostyle ist für schnelles und bequemes Fahren geeignet. Der gebogene Lenker bietet die Möglichkeit aufrecht zu sitzen und einen guten Überblick über die Umgebung zu behalten. Trotzdem hat man bei diesem Rad ein sportliches Fahrgefühl aufgrund des leichten Aluminium-Rahmens (Gewicht ca. 11kg) und den schmalen Felgen.
    Dieses Rad eignet sich aufgrund seiner filigranen Bauweise allerdings nicht für Kindersitze oder Anhänger.
    Ein stabiler Gepäckträger (bis 20kg) ist montierbar.
    Auch ein Frontkorb am Lenker von Wald bietet bei diesen Rädern die Möglichkeit, Taschen und Einkäufe stilsicher zu transportieren.

An welches Rad kann ich welchen Kindersitz montieren?

    In der Regel kann man an

    - Cortina
    - Stevens Trekking- und Cityräder
    - Stevens Crossräder (X-Serie)

    Kindersitze von Hamax oder Römer montieren.

    Die meisten Electra Räder sind (mit Ausnahme von Electra Amsterdam) aufgrund der Flat-Foot-Geometrie und des dadurch stark abgeschrägten Sitzrohrs problematisch, wenn es um Kindersitze geht.

    Hier empfehlen wir folgendes:

    Für Kinder bis 3 Jahre kannst du einen Kindersitz vorne am Lenker befestigen, z.B. von Bobike. Empfehlenswert für kleine Kinder, weil man so mehr Kontakt zum Kind hat und der Nachwuchs wie in der Achterbahn in der ersten Reihe sitzt.

    Für etwas größere Kinder braucht man dann wieder einen Kindersitz, der hinten befestigt wird. Bei Electra Rädern mit Flat-Foot-Technologie benötigst Du einen stabilen Halter, der den Kindersitz weit über das Hinterrad hebt. Hier haben wir die besten Erfahrungen mit den Sitzen von Hamax gemacht. Aber bitte beachten: Du musst den extra hohen Haltebügel kaufen bzw. mitbestellen, damit der Sitz nicht auf dem Schutzblech landet.

Frontgepäckträger?

    Es gibt Frontgepäckträger für 26" und 28" Räder. Welcher Gepäckträger für welche Laufradgröße geeignet ist, siehst du in der jeweiligen Produktbeschreibung auf unserer Website.

Reifendruck?

    Den minimalen und maximalen Reifendruck kannst du auf der Reifenflanke ablesen.
    Wir empfehlen, den Reifen mit etwa 90% des maximal erlaubten Drucks zu fahren.
    Bei häufigem Fahren mit weniger Druck kann der Schlauch Schaden nehmen, und du erhöhst die Wahrscheinlichkeit, deine Felge bei der Fahrt über Hindernisse zu beschädigen. „Wenig Druck” ist also nicht immer gut!

Wie oft muss ich mein Fahrrad aufpumpen?

    Obwohl dein Reifen nicht beschädigt ist, verliert er Luft?

    Das liegt an einer verrückten Sache namens „Diffusion“. In diesem speziellen Fall fungiert der Schlauch als permeable Membran und entlässt aufgrund der erhöhten Konzentration an Sauerstoffmolekülen im Inneren des Reifens nach und nach wenige Moleküle nach außen. Sofern du dein Rad nicht in einer Überdruckkammer lagerst, heißt das: Einmal im Monat aufpumpen!

Ich habe einen Platten, was kann ich machen, wieviel kostet es und wie lang dauert es?

    Komm am besten damit vorbei. Unsere Spezialisten aus der Werkstatt schauen sich dein Rad an und sagen dir, wie teuer das Ganze ist. Nach 48 Stunden kannst du dein Rad dann wieder bei uns abholen.

Wie erkenne ich, welchen Schlauch ich brauche und wieviel Druck reingehört?

    Wer suchet, der findet. Und suchen solltest du auf deiner Reifenflanke. Da findest du sowohl die wichtigen Angaben zur Größe des Reifens, als auch Angaben für den minimalen und maximalen Luftdruck.

Welche Ventilkappen auf welche Ventile?


    Es gibt drei Arten von Ventilen:

    - Dunlop- oder Blitzventil
    - Sclaverand-, Presta- oder Französisches Ventil
    - Auto- oder Schrader-Ventil

    Cruiser haben in der Regel Auto-(Schrader-)Ventile. Die meisten unserer Ventilkappen sind für diese gefertigt. Es gibt aber auch Kappen für Sclaverand- und Dunlop-Ventil. Dies ist dann explizit vermerkt.

Mit welcher Pumpe kann ich meinen Beachcruiser aufpumpen?

    Mit jeder Pumpe. Hauptsache, sie passt aufs Ventil!
    Um da durchzublicken, schau dir am besten das schöne Bild oben drüber an (Ventile).
    Passt beides nicht zusammen, gibt es zur Not auch noch aufschraubbare Adapter.

Kann man etwas gegen das Knacken meines Fahrrades tun?

    Vermutlich „Ja“. Wir können uns gerne am Telefon eine Diagnose ausdenken. Besser wäre aber, du bringst dein Fahrrad vorbei und unsere Mechaniker schauen sich die Sache mal genauer an.

Kann ich einen Elektromotor nachrüsten?

    Es gibt Elektromotoren zum Nachrüsten. Wir raten allerdings eher davon ab und bieten daher eine Umrüstung nicht an.
    Nach Ansicht unseres Chief-Mechanikers (und damit steht er nicht allein) sind die gewöhnlichen Rahmen nicht dafür geeignet, die zusätzlich Kraft eines Elektromotors aufzunehmen.
    Im Sinne eurer Gesundheit und der eures Rades solltet ihr also lieber auf ein richtiges E-Bike vertrauen.

Gibt es Rahmen ohne Lackierung?

    Gibt es natürlich. Aber leider nicht von unseren Haus- und Hoflieferanten Cortina, Electra, Velo de Ville, Schindelhauer und Stevens. Genauso wie alle anderen großen Fahrradhersteller bedrucken sie alle ihre Rahmen mit ihrem Logo. Warum auch nicht? Wer Qualität baut, soll seinen Namen ruhig herzeigen.

Kann ich eine Gangschaltung an einen Beachcruiser bauen lassen oder eine andere Schaltung einbauen?

    Achtung, festhalten ... Das geht! Zumindest meistens.
    Das hat mit der Einbaubreite des Hinterrades zu tun. Bei den Electra Rädern auf unseren Internetseiten steht es als optionale Bestellmöglichkeit dabei, wenn der Rahmen einen solchen Umbau zulässt.

Kann ich das Käppi von einem Bern Helm einfach abnehmen?

    Das Stoffschild ist am Bern Helm-Inlay mit nur einer Naht bzw. einem Faden befestigt und kann einfach abgetrennt werden, ohne das Inlay zu beschädigen. Das Schild kann später wieder angenäht werden.

* Preise inkl. gesetzl. MwSt.